Kieferorthopädie – für Jugendliche und Erwachsene

Ein harmonisches Lächeln mit schönen und geraden Zähnen wirkt attraktiv und trägt entscheidend zu einem harmonischen Gesamteindruck des Gesichtes bei. Die korrekte Stellung der Zähne und des Kiefers ermöglicht gute Kau- und Abbeißmöglichkeiten und verringert die Gefahr von Karies, Gingivitis, Parodontalerkrankungen sowie Zahnverletzungen. Leider verfügt nicht jeder von Natur aus über dieses Ideal. Eine kieferorthopädische Behandlung kann Ihnen helfen, Kiefer und Zähne wieder in ein harmonisches Gleichgewicht zu bringen. Erfahren Sie mehr zur Kieferorthopädie bei Ihren Zahnärzten Dres. Bein in Kaisheim!

Ein schönes und funktionales Gebiss wiederherstellen

Aufgrund der Ausgangssituation erstellt unsere Kieferorthopädin, Frau Dr. Barbara Bein, einen individuellen Therapieplan für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Dabei können lockere Apparaturen, feste Zahnspangen oder transparente Zahnschienen (Invisalign) eingesetzt werden. Bei Bedarf ziehen wir in unserer Zahnarztpraxis begleitend auch die Funktionsdiagnostik (CMD) hinzu. Komplexere Fehlstellungen des Kiefers behandeln wir in Zusammenarbeit mit einem spezialisierten Chirurgen durch eine kombinierte KFO-Therapie.

KFO-Therapien in jedem Lebensalter

Unsere Kieferorthopädin Frau Dr. Barbara Bein begleitet Patienten aus dem Raum Donauwörth gerne in jedem Lebensalter bei der Entwicklung eines gesunden und natürlichen Gebisses. Das Behandlungsspektrum unserer Zahnarztpraxis mit kieferorthopädischem Behandlungsschwerpunkt bietet Ihnen ein breites Spektrum der modernen Kieferorthopädie. Durch innovative Techniken kann die Behandlung mit einer Zahnspange heute so komfortabel und unauffällig wie möglich verlaufen.

Kinder und Jugendliche

Die Grundlagen für ein gesundes Gebiss im späteren Lebensalter werden bereits in der Kindheit gelegt. Die rechtzeitige Behandlung mit herausnehmbaren Zahnspangen, Bionatoren oder festsitzenden Multibandtechniken kann eine Kieferfehlstellung frühzeitig vermeiden und die nachwachsenden bleibenden Zähne von Anfang an in die richtige Position bewegen. Für eine lebenslange Zahngesundheit werden so Zahnengstände frühzeitig aufgelöst und Karies vorgebeugt.

  Implantate Kaisheim bei Donauwörth – Zahnärzte Dres. Bein

Flexible Zahnspangen-Therapien

Schöne und gesunde Zähne steigern von Anfang an Sicherheit und Selbstvertrauen. Die Kosten für eine Zahnspangen-Therapie bei Kindern und Jugendlichen übernimmt zum Teil die gesetzliche Krankenkasse. Bei Privatpatienten ist eine Übernahme der KFO-Leistung für Ihr Kind abhängig vom jeweiligen Tarif – erkundigen Sie sich bitte frühzeitig bei Ihrem Anbieter. Ermöglichen Sie auch Ihrem Kind ein sicheres Auftreten und einen selbstbewussten Start ins Leben!

Unsere Therapien:

  • Schienentherapie
  • herausnehmbare Zahnspange
  • Multibandtechnik
  • Retentionsgeräte / Retainer

Erwachsene

Immer mehr Erwachsene haben den Wunsch nach einem Lächeln mit schönen, gleichmäßigen Zähnen. Ob aus beruflichen oder persönlichen Gründen so wie in Aussicht auf späteren Zahnersatz: Zähne lassen sich in jedem Alter verschieben.

Unauffällige Zahnspangen-Behandlung

Unsere Zahnarztpraxis in Kaisheim bietet Ihnen eine unauffällige und effektive Zahnspangen-Behandlung. Bei leichten bis mittleren Fehlstellungen Ihrer Zähne setzen wir Multiband-Techniken mit weißen Keramik-Brackets oder transparenten, herausnehmbaren Zahnschienen ein.

Bei Kieferfehlstellung – chirurgische Kombinationstherapie

Die Korrektur einer Kieferfehlstellung ist bei Erwachsenen zwar auch möglich, aber das Kieferwachstum ist bereits abgeschlossen. In diesen Fällen ist meist eine kieferchirurgische Kombinationstherapie angezeigt. Die Kosten für eine Zahnspangen-Therapie im Erwachsenenalter ist eine Privatleistung. Liegt einer Kieferfehlstellung vor, die durch einen kombinierten chirurgischen Eingriff aufgelöst werden kann, können die Kosten für diese Therapie von der Krankenkasse übernommen werden.

Unsere Therapien:

  • Multibandtechnik
  • Schienentherapie
  • Retentionsgeräte / Retainer

Ablauf einer KFO-Behandlung in der Praxis Dres. Bein:

Erster Beratungstermin

Sie oder Ihr Kind haben Probleme mit Zähnen oder Kiefer durch eine Fehlstellung? Vereinbaren Sie gerne einen ersten Beratungstermin in unserer Zahnarztpraxis mit Schwerpunkt Kieferorthopädie.

Behandlungsplanung

Bereits während des ersten Beratungstermins nehmen wir nach der Anamnese die notwendigen diagnostischen Schritte vor: Abformungen beider Kiefer für die Herstellung von Gipsmodellen, digitale Röntgenbilder und Fotos von Gesicht und Zähnen. Nach der individuellen Planung durch unsere erfahrene Kieferorthopädin Dr. Barbara Bein folgt bei einem zweiten Termin ein ausführliches Gespräch über die notwendigen Maßnahmen und die Erstellung des Heil- und Kostenplans.

Behandlung und Kontrolle

Ob lockere Zahnspange, Brackets oder durchsichtige Schienen: Eine regelmäßige Kontrolle alle 4-8 Wochen sowie eine gute Zahnpflege sind die Voraussetzung für ein gutes Behandlungsergebnis! Unsere Prophylaxe berät Sie zu einer optimalen Mundhygiene und reinigt Ihre Zähne regelmäßig um auch wirklich jedem Kariesrisiko vorzubeugen.

Stabilisierungsphase – die Retention

In der Retentionszeit festigt sich der Knochen um die Zahnwurzeln so weit, um einen Rückfall in die alte Position zu vermeiden. Hier kommen herausnehmbare Retentionsgeräte oder unsichtbare Retainer (ein hinter die Frontzähne fest eingeklebter Draht) zum Einsatz.

Termin zur Kieferorthopädie vereinbaren